Inside my World

Inhaltliche Kurzbeschreibung:

„Inside My World“ ist das erste Soziale Online-Netzwerk, das offline und ohne Computer funktioniert. Der niedrigschwellige Ansatz ermöglicht eine maximale Gestaltungsfreiheit und kann auf die Vorkenntnisse der Gruppe angepasst werden. Nach der Einführung erhalten alle SpielerInnen eine Rollen- und Profilkarte zum ausfüllen, um sich so auf der Plattform “Inside My World” anzumelden. Die virtuellen Räume von Sozialen Online Netzwerken werden im Spiel durch verschiedene Tische mit Aufstellern simuliert. Es gibt vier Chattische, einen FAQ-Tisch und einen Tisch für die Spielzone. Im Anschluss an die Durchführung des Spiels “Inside My World” werden die Erfahrungen und Erlebnisse in der Gruppe reflektiert und besprochen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Thema Konflikte im Netz und Datensicherheit.

Ziel:

Durch die Projektdurchführung soll nicht nur eine Sensibilisierung der o.g. Themen stattfinden und Materialien zur Verfügung gestellt werden, sondern nachhaltig Hilfe und Hilfsangebote vermittelt werden. Das Spiel „Inside My World“ wurde dafür konzipiert, die Chancen und Risiken, die bei der Nutzung von Sozialen Online-Netzwerken auftreten können, im analogen Spiel zu erleben. Dabei sollen die grundlegenden Dynamiken und Mechanismen dieser Plattformen kennengelernt und verstanden werden. Um das Spiel zu spielen, ist weder eine Internetverbindung noch ein Computer notwendig. Das Spiel kommt mit Rollenspielkarten, Zetteln und Stiften aus.

Pädagogischer Mehrwert – medienpädagogische Prävention:

Die Nutzung von Sozialen Online Netzwerken erscheint in vielerlei Hinsicht attraktiv und bietet eine Plattform, die viele Jugendliche aktiv nutzen. Das Verständnis und das Wissen über die Dynamiken und Prozesse, die bei Facebook und Co. ablaufen, erscheinen aber vielen Personen zu komplex, undurchschaubar und weit entfernt von ihrer Lebenswirklichkeit. Eine kompetente Nutzung von Online Plattformen ist daher eine der wichtigsten Eckpfeiler in der Prävention.

Voraussetzung:

  • großer Raum mit mindestens 4 – 5 Tischen und Stühlen für Arbeitsinseln
  • Beamer und Lautsprecher

Rahmendaten:

Ort: in der Schule
Zielgruppe: 10 – 15 Jahre
Klassengröße: 15 – 28 Schüler*innen
Dauer: ca. 3 (Zeit-)Stunden /
4 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Die Module Inside my World und Agieren im Netz sind auch auch zusammen als Kombination für einen Schulvormittag (6 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten) buchbar. Wir empfehlen diese Kombination ausdrücklich, da die Thematik durch den Vortrag und das praktische Ausprobieren in dem Spiel besser vermittelt werden kann.

Bildquelle: Marvin Siefke – pixelio.de